Empfehlen

Wie man keramische Wandfliesen verlegt

GSM (Globales System für Mobilkommunikation)

Automobilindustrie

Australischer Automarkt: Autoverkäufe, Statistiken und Zahlen

Man sollte meinen, dass wir im Falle der Automobilunternehmen etwas voraus sind. Bei einer so kleinen Bevölkerung, dass in China jedes Jahr mehr Neuwagen verkauft werden als in unserem Land, wie wichtig kann da der australische Automarktanteil sein?

Dies wurde als eine rohe Zahl betrachtet? Nicht wirklich. Aber auf einer Pro-Kopf-Basis? Hier wird die Geschichte interessant. Das macht unseren Automarkt zu einem echten Akteur in der Welt. Tatsächlich kann der Verkauf von Neuwagen in Australien unglaublich sein. Ja, die Autoverkäufe in Australien sind in den letzten 18 Monaten oder so zurückgegangen - und 2019 war ein besonderer jährlicher Horrorfilm - und dennoch, selbst jetzt, wo wir über pro Kopf verkaufte Autos sprechen, liegen wir bereits deutlich über unserem Gewicht.

Wie viele Autos werden jedes Jahr in Australien verkauft?

Brauchen Sie Beweise? Okay, betrachten wir diese Analyse; in den letzten sieben Jahren haben wir fast 1,1 Millionen Autos pro Jahr gekauft. Selbst im Jahr 2019, als die Verkäufe um 7,8 Prozent auf den niedrigsten Stand seit 2011 fielen, haben wir noch 1.062.867 Neuwagen gekauft.

Wenn Sie Ihre Ergebnisse zu Hause behalten, verkauften australische Autos im Jahr 2011 1,008 Millionen, gefolgt von 1,112 Millionen im Jahr 2012, 1,36 Millionen im Jahr 2013 und 1,113 Millionen im Jahr 2014. Die offiziellen australischen Autoverkäufe in den Jahren 2015, 2016, 2017, 2018 und 2019 beliefen sich laut offiziellen australischen Autoverkaufszahlen auf 1,155 Millionen, 1,178 Millionen, 1,189 Millionen, 1,153 Millionen und 1,062 Millionen.

Alles in allem belaufen sich Australiens Neuwagenverkaufszahlen auf über 8,0 Millionen Neuwagen in nur sieben Jahren. In einem Land mit 24 Millionen Einwohnern. Das bedeutet, dass mehr als 30 % unserer Bevölkerung zur gleichen Zeit ein nagelneues Auto gekauft haben, in der die Neuwagen-Garantie des Kia gilt.

Erstaunlich, nicht wahr? Und dies umso mehr, wenn man anfängt, Personen zu streichen, die nicht wirklich Auto fahren (ältere Menschen, Kinder usw.). Ich fürchte, solche Daten gibt es nicht, aber Sie können sich leicht vorstellen, dass diese Statistik der Autoverkäufe in Australien auf über 50 Prozent der Bevölkerung einschließlich aller Nichtfahrer ansteigen wird. Tatsächlich zeigten im Jahr 2017 veröffentlichte ABS-Daten, dass in Australien 775 Kraftfahrzeuge auf 1000 Personen kommen.

Die australischen Autoverkaufszahlen für 2019 haben gezeigt, dass sich unser Neuwagenmarkt zwar verlangsamt, aber dank einer regelmäßigen siebenstelligen Zuwachsrate fast unverändert bleibt. Aber auch wenn es so aussieht, als ob alles wie gewohnt weitergeht, ist es nicht einfach, und es gibt beunruhigende Tendenzen. Erstens: In den 12 Monaten bis Dezember 2019 sind die Verkäufe unserer Neuwagen um fast acht Prozent zurückgegangen. Dies an sich ist nicht beunruhigend, außer dass im Jahr 2018 die Verkäufe im Vergleich zu 2017 und im Jahr 2016 auch im Vergleich zum Vorjahr zurückgegangen sind.

Sie zeigt einen Abwärtstrend auf dem Neuwagenmarkt, der seit mehreren Jahren anhält. Viele Menschen befürchten, dass das Schlimmste noch bevorsteht und dass die Stagnation des Lohnwachstums und die erfolgreiche Rezession im Einzelhandel zu einem geringeren Verbrauchervertrauen führen wird.

Die meistverkauften Autos in Australien

Auch hier hat nach den von GoAuto zusammengestellten UBS-Daten die Zahl der verkauften Premium- oder Luxusautos seit 2000 stark zugenommen. (Anstieg um etwa 6,6% pro Jahr). Im Jahr 2000 zum Beispiel machten Premium- und Luxusautos 18% des Gesamtmarktes aus. Im Jahr 2018 lag die Zahl bei 35 Prozent.

Aber diese Zahlen ändern sich jetzt. Während sich der Mainstream hält (na ja, er ist leicht gesunken), sind die ehemaligen Luxusliebhaber der neuen Autowelt nun am stärksten betroffen.

Die Aufschlüsselung der australischen Autoverkaufsstatistik nach Herstellern zeigt, dass die Verkäufe von Audi in diesem Jahr um 11,8 Prozent zurückgingen, wobei Land Rover (minus 23,1 Prozent), BMW (minus 2,4 Prozent), Mercedes-Benz (minus 13,1 Prozent), Lexus (minus 0,2 Prozent) alle Schmerzen haben.

Tatsächlich hat von den wichtigsten Premium-Marken nur Alfa Romeo im Jahresvergleich ein positives Wachstum verzeichnet, vor allem dank der kleinen Basis, die von der kürzlich eingeführten Marke erwartet wird.

Der Schmerz dieser Zahlen spiegelt sich noch nicht in unseren führenden Mainstream-Marken wider, und fast alle von ihnen halten entweder ihre Leistung aufrecht oder verzeichnen auf dem überfüllten australischen Automobilmarkt im Jahresvergleich ein Rekordwachstum.

Wie viele Elektrofahrzeuge (EV) werden jedes Jahr in Australien verkauft?

Kurze Antwort? Nicht viel. Es stimmt zwar, dass unser Markt bald mit neuen elektrischen Optionen (z.B. Mercedes-Benz EQC und Audi e-tron) überschwemmt werden wird, aber im Moment gibt es nur wenige Marken im Weltraum. Der Löwenanteil des Umsatzes wird von den Tesla-Modellen S und X (und, kurz gesagt, 3) absorbiert, aber bei einer Marke aus dem Silicon Valley, die ihre lokalen Verkaufszahlen nicht der Öffentlichkeit preisgeben will, können wir nicht genau sagen, wie viele von ihnen Häuser in Australien gefunden haben.

Im Jahr 2018. Der Renault Zoe erzielte in den ersten vier Monaten des Jahres 2019 nur 48 Verkäufe und bewegte nur zwei Fahrzeuge - während der Jaguar I-Pace EV SUV in den ersten vier Monaten des Jahres 47 Käufern ein Zuhause bot. Die Verkäufe des Ioniq Hyundai's Ioniq Pure Electric - der in Hybrid-, Plug-in-Hybrid- und EV-Versionen erhältlich ist - machen etwa 50% der Gesamtverkäufe dieses Autos aus, und mit der Einführung von Kona Electric wird sich der Kohlenstoff-Fußabdruck dieser koreanischen Marke nur noch vergrößern. BMW, die erste Premiummarke, die Elektroautos anbietet, verzeichnete 115 i3-Verkäufe im Jahr 2018 und 27 in den ersten vier Monaten dieses Jahres.

Aber obwohl diese Zahlen nur einen kleinen Teil des Gesamtmarktes ausmachen, nimmt der Prozentsatz zu. Offiziellen VFACTS-Daten zufolge fanden im Jahr 2018 rund 1336 Elektrofahrzeuge ihr Zuhause - ob öffentlich oder privat - in Australien. In diesem Jahr wurden jedoch zwischen Januar und April mehr als 900 Elektrofahrzeuge verkauft.

Statistik der Gebrauchtwagenverkäufe Australien

Die Frage ist, ob all diese Aktivitäten im Zusammenhang mit Neuwagen Auswirkungen auf den Gebrauchtwagenmarkt haben. Wird es plötzlich mit fast neuen Modellen überschwemmt, wenn Käufer ihre Räder aufrüsten wollen? Oder stagniert sie?

Es ist schwierig, die genaue Antwort auf diese Frage zu lesen. Obwohl es überraschend ist, zeigten die im Januar dieses Jahres veröffentlichten ABS-Daten, dass das Durchschnittsalter eines australischen Autos 10,1 Jahre beträgt - eine Zahl, die sich seit 2015 nicht verändert hat, trotz der Anzahl der verkauften oder neuen Autos.

Wie viele Gebrauchtwagen werden jedes Jahr in Australien verkauft? Amerikanische Autoanalysten in Manheim haben festgestellt, dass unser Gebrauchtwagenmarkt etwa drei Millionen Einheiten pro Jahr umfasst.

Ansicht

Bei welcher Temperatur gefriert Benzin?

Benzin ist als Kraftstoff für verschiedene Transportmittel unverzichtbar. Wie jede andere...

Beste Kompakt-SUVs unter 30.000 US-Dollar

Wenn Sie in Australien auf dem Markt für die besten kleinen Geländewagen unter $30.000 sind...

Chinesische Automarken erklärt

​ Zuerst tauchten japanische Hersteller in den 1980er Jahren auf, dann koreanische Hersteller...