Empfehlen

Mobile Videospiele funktionieren aus mehreren guten Gründen nicht

Die Meditationsanwendungen wollen Sie auf dem gleichen Gerät...

Automobilindustrie

Beste Autos für 2020

Digital Trends testet neue Autos und vergleicht sie miteinander, um in jeder Kategorie die besten zu finden. Wir nehmen diese schreckliche Aufgabe für Sie, unsere Leser, an. Aus den Fetzen mittelmäßiger Limousinen und Monstertrucks holen sie sich für jedes Segment die Creme de la Creme der Ernte. Wir runden routinemäßig die Besten jeder Kategorie auf - seien es Limousinen, SUVs oder Hybride - aber es ist höchste Zeit, alle unsere Lieblingsjahrgänge an einem bequemen Ort aufzurunden, damit Sie die Besten der Besten auf den ersten Blick erkennen können. Ohne unnötige Funktionen, hier ist eine Auswahl digitaler Trends für die besten Autos im Allgemeinen.

Das beste Fahrzeug des Jahres 2020: Jaguar I-Pace

Warum sollten Sie es kaufen? Es vereint modernste Konstruktion und Technologie in einem hocheffizienten Elektrofahrzeug.

Für wen ist es bestimmt? Für Käufer von Luxus-SUVs, die Technik und Design auf einem höheren Niveau haben wollen als die Marke, die sie kennen.

Wie viel wird es kosten? $69,500

Warum wir uns für den Jaguar I-Pace entschieden haben :

Das aufregendste Fahrzeug auf dem Markt ist nicht ein Millionen-Dollar-Supercar, ein Breitarm-Lastwagen oder ein siebensitziges SUV. Nein, das Auto, auf dessen Fahrt die Welt nicht warten kann, ist ein vollelektrisches Crossover des britischen Herstellers Jaguar.

Moderne Elektrofahrzeuge haben mehrere Nutzvorteile gegenüber gasbetriebenen Brüdern, und der Jaguar macht jedes einzelne zu einer Waffe. Es beginnt mit einer Plattform, die 90 kWh der I-Pace-Batterie auf den Boden ausfährt. Dadurch hat das Fahrzeug einen sehr niedrigen Schwerpunkt und verteilt das Gewicht gleichmäßig nach vorne und hinten (50:50). Ohne Belastung des Motors oder des Getriebes konnte der Jaguar die Räder bis an die absoluten Enden der Karosserie schieben und so die Stabilität in Kurven verbessern.

Obwohl es keine bessere Reichweite als das Tesla-Modell X oder die Nutzlast des Mazda CX-5 gibt, zeichnet sich der I-Pace durch seine Gesamtdynamik, sein Packaging und sein Fahrerlebnis aus. Das Auto verblasst einfach im Gedächtnis, wenn man zur Arbeit fährt, steht aber immer noch im Rampenlicht, wenn man durch enge Kurven fährt. Es wird wirklich nur von seinem Infotainment-System enttäuscht, und man zahlt einen kleinen Preis für dieses Maß an Fahrfreundlichkeit.

Der beste Kompaktwagen: der Mazda3

Warum sollten Sie das kaufen? Es ist ein sparsames Auto mit einer Seele.

Für wen es ist: Für Menschen, die mehr als nur einfache Transportmöglichkeiten wünschen.

Wie viel wird es kosten: $21,500+.

Warum wir uns für Mazda3 entschieden haben:

Der Mazda3 ist die Art von Auto, die andere Autohersteller bauen sollten. Es handelt sich um ein gewöhnliches, kompaktes, sparsames Auto, das Stil und Fahrdynamik in einer Weise betont, wie es die meisten Konkurrenten nicht tun. Viele gewöhnliche Autos fühlen sich wie Geräte an, aber dieses nicht.

Der Mazda 3, der als viertürige Limousine oder fünftürige Fließhecklimousine erhältlich ist, ist nicht besonders schnell, aber er fährt sehr gut. Die Lenkung und die Aufhängung reagieren auf die mangelnde Direktheit in anderen Autos dieser Klasse, ebenso wie die Mazda Skyactiv-Vierzylindermotoren. Alle Modelle und Ausstattungsstufen erhalten einen 2,5-Liter-Motor, der 186 PS und 186 Pfund Drehmoment über ein Sechsgang-Schalt- oder Automatikgetriebe an die Vorderräder schickt. Allradantrieb ist ebenfalls verfügbar.

Die Designsprache von Kodo Mazda macht das Auto attraktiv und unverwechselbar, ohne auf übertriebene Styling-Tricks zurückzugreifen. Während die aktuelle Innenausstattung des Mazda etwas glatt ist, ist die 3-Rad-Kabine vernünftig gestaltet und der Informations- und Unterhaltungscontroller mit Drehknopf einfach zu bedienen.

Wie viele populäre Autos von heute ist auch 3 mit einer Reihe von elektronischen Fahrerassistenzsystemen erhältlich, darunter adaptiver Tempomat, Spurassistent, Spurhalteassistent, Spurverlassenswarnung, autonome Notbremsung und Verkehrszeichenerkennung.

Der beste Lkw: Ford F-150

Warum sollten Sie es kaufen? Es macht alles richtig.

Für wen es ist: Für alle, die einen Pick-up in Originalgröße benötigen.

Wie viel wird es kosten: $28.745+

Warum wir uns für den Ford F-150 entschieden haben:

Weil es seine Basis hat.

Der Ford F-150 ist seit Jahrzehnten das meistverkaufte Fahrzeug in den Vereinigten Staaten, und es ist leicht zu verstehen, warum er jedes Jahr Heerscharen von Lkw-Käufern erhält. Die F-150 dominiert keine bestimmte Kategorie, sondern deckt alle Grundlagen mit solider Leistung, beeindruckender Raffinesse und stilvollem und durchdachtem Design ab.

Unter der Motorhaube bietet der verfügbare 3,5-Liter-Doppelaufladungs-V6-Motor EcoBoost (erhältlich mit 375 PS und 450 PS) ein hohes Drehmoment und eine sehr schnelle Gasannahme, was ihn zu einer guten Wahl macht, ob Sie das Boot abschleppen oder nur schnell von den Lichtern wegfahren wollen. Ford bietet auch den traditionelleren 5,0-Liter-V8, einen turboaufgeladenen Dieselmotor und zwei weitere V6-Benzinvarianten an. Der Lkw selbst hat eine Aluminiumkarosserie, die laut Ford im Vergleich zu einer herkömmlichen Stahlkarosserie über 700 Pfund spart. Obwohl die F-150 eine recht einfache Federung hat, ist die Fahrt beeindruckend ruhig und komfortabel. Dieser Stil ist auch eine schöne Abkehr vom Boxen traditioneller Lastwagen.

Ford hat auch eine führende Rolle bei der technischen Ausstattung von Lastwagen übernommen. Der F-150 ist mit dem gleichen Sync 3-Infotainmentsystem erhältlich, das für die meisten Ford-Fahrzeugmodelle verfügbar ist. Es handelt sich um ein robustes System mit einem ziemlich einfachen Menü und einem reaktionsschnellen Touchscreen. Das Layout des Armaturenbretts macht es einfach, sowohl den Bildschirm als auch die analogen Bedienelemente zu benutzen. Weitere bemerkenswerte technische Spielzeuge sind das Überwachungskamerasystem und der Pro Trailer Backup Assist, mit dem Sie beim Rückwärtsfahren des Anhängers die Kontrolle über das Fahrzeug übernehmen können. Selbst wenn Sie sich nicht für diese Merkmale entscheiden, sollten die Fahrqualität, die Leistung und das Design des F-150 zufriedenstellend sein.

Bester Luxuswagen: Mercedes-Benz S-Klasse

Warum sollten Sie es kaufen? Dies ist die Luxuslimousine, die sagt: "Ich habe es getan."

Für wen es ist: Management, Unternehmer, Rapper.

Wie viel es kosten wird: $94,250+

Warum wir uns für eine Mercedes-Benz S-Klasse entschieden haben:

Die S-Klasse ist seit Jahrzehnten das Flaggschiff der Mercedes-Benz Linie. "Es ist schon lange ein Maßstab, an dem Luxusautos gemessen werden. - schrieben wir, als wir die neueste Version davon fuhren. Es befindet sich bereits in der sechsten Generation, wurde aber kürzlich mit kleineren optischen Änderungen, neuen Motoren, die weniger Gas verbrauchen, und viel mehr technischen Merkmalen unter der Haut aktualisiert.

Geleitet von seinem Motto "das Beste oder nichts" hat Mercedes dafür gesorgt, dass der S bequem ist, unabhängig davon, ob sein Besitzer fährt oder nicht. Sedan bietet seinen Passagieren eine geräumige, gut beleuchtete Kabine, die so leise wie ein Banktresor ist und einige der bequemsten Sitze bietet, in denen Sie jemals sitzen werden.

Es gibt eine S-Klasse, die jeden luxuriösen Käufer zufrieden stellen wird. Diese Palette umfasst ein Basismodell mit einem Sechszylindermotor unter der Motorhaube, ein Modell mit V8-Antrieb, eine extrem leistungsstarke Mercedes-Benz-AMG-Variante und ein Paar Ultraluxus-Modelle mit Maybach-Schaufeln. Neben der Limousine bietet Mercedes auch Coupé- und Cabrio-Modelle der S-Klasse an.

Der beste Wagen: Subaru Outback

Warum sollten Sie es kaufen? Dies ist ein Tausendsassa.

Für wen es ist: Motorradfahrer auf der Suche nach einem Auto, das alles kann.

Wie viel es kosten wird: $26,645+.

Warum wir uns für Subaru Outback entschieden haben:

In den 1990er Jahren ließen sich die meisten Autofahrer in Kombiwagen nieder und füllten die leeren Räume mit SUVs. Subaru blieb auf Kurs, weil sie erkannten, dass sie die Autos immer noch gewinnbringend verkaufen konnten, indem sie sie auf Stelzen stellten und sie etwas solider aussehen ließen. Jahrzehntelange Erfahrung macht den Outback zum besten stationären Wagen, der in den Vereinigten Staaten erhältlich ist.

Das Outback versucht, für alle alles zu sein, und in den meisten Fällen gelingt ihm das auch. Er ist relativ preiswert, recht effizient und dank des symmetrischen Allradsystems des Subaru äußerst effizient. Es wurde für das Jahr 2020 neu gestaltet, und die Aktualisierungen umfassen einen verfügbaren 11,6-Zoll-Touchscreen mit dem StarLink-Infotainmentsystem von Subaru. Die Benutzer können die Icon-Einstellungen im Hauptmenü wie bei einem Smartphone ändern, und ein verfügbarer Wi-Fi-Hotspot ermöglicht es jedem Passagier, sich unterwegs mit ihm zu verbinden.

Die Outback-Technik kann Ihnen auch beim Trennen der Verbindung helfen. Sein Informations- und Unterhaltungssystem ist mit einer Anwendung namens Chimani ausgestattet, die Informationen über mehr als 400 Nationalparks in den Vereinigten Staaten liefert, darunter auch über die Geschichte und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Der Zugang zu einem dieser Parks dürfte dank der 8,7-Zoll-Freigabe kein Problem darstellen. Die Ladekapazität beträgt 32,5 mit vier Personen an Bord und 75,7 mit flach umgeklappten Rücksitzen.

Der Grundmotor ist ein flacher 2,5-Liter-Vierzylinder mit Saugmotor, 182 PS und 176 Pfund Drehmoment. Es ist nicht viel für ein Fahrzeug dieser Größe, so dass Käufer einen turboaufgeladenen 2,4-Liter-Flachmotor mit 4 Zylindern und 260 PS und 277 Pfund pro Zoll Drehmoment wählen können. Beide Vierzylindermotoren durchlaufen ein stufenloses Getriebe (CVT).

Der beste Hybrid: Toyota Prius

Warum sollten Sie es kaufen? Der Prius definiert nach wie vor in jeder Hinsicht die Hybridkategorie.

Für wen es ist: Für alle, die nicht gerne eine Tankstelle besuchen.

Wie viel es kosten wird: $24,325+

Warum wir uns für den Toyota Prius entschieden haben:

Der Name "Prius" ist ein Synonym für "Hybrid", und das aus gutem Grund. Beim meistverkauften Hybrid von Toyota steht der Kraftstoffverbrauch weiterhin an erster Stelle, und obwohl die Leistung das Hauptziel ist, verlangt der Prius von den Käufern keine größeren Kompromisse - außer vielleicht in der Styling-Abteilung.

Der Prius ist der kraftstoffeffizienteste Hybrid der Welt und hat von der Umweltschutzbehörde in Kombination mit Eco Trim eine Bewertung von 56 mpg erhalten. Dies ist dem bewährten Toyota Hybrid-Synergie-Antriebssystem und einem 1,8-Liter-Vierzylinder-Motor zu verdanken, der einen thermischen Wirkungsgrad von 40 % erreicht, was deutlich höher ist als bei den meisten Motoren. Der Prius erreicht auch einen sehr niedrigen Luftwiderstandsbeiwert von 0,24, was bedeutet, dass er einen ziemlich niedrigen Luftwiderstand hat, was zur Verbesserung der Effizienz beiträgt. Die Toyota-Designer haben dies unter Beibehaltung eines geräumigen Fahrerhauses und einer nützlichen Steilheckform erreicht.

Die aktuelle Generation des Prius ist dank Änderungen wie der Absenkung des Schwerpunkts und einer ausgefeilteren Doppelquerlenker-Einzelradaufhängung hinten auch deutlich sportlicher als frühere Modelle. Wie andere Toyota-Modelle ist auch der Prius serienmäßig mit dem Toyota Safety Sense-Paket mit Fahrerassistenzfunktionen (einschließlich adaptiver Geschwindigkeitsregelung und Kollisionskontrolle mit Fußgängererkennung) ausgestattet.

Der Prius ist immer noch ein Champion in Sachen Kraftstoffverbrauch, aber die Betonung auf sportlichem Handling und Technologie in seiner aktuellen Version macht ihn zu einem besseren Allrounder als je zuvor.

Ansicht

Bei welcher Temperatur gefriert Benzin?

Benzin ist als Kraftstoff für verschiedene Transportmittel unverzichtbar. Wie jede andere...

Beste Kompakt-SUVs unter 30.000 US-Dollar

Wenn Sie in Australien auf dem Markt für die besten kleinen Geländewagen unter $30.000 sind...

Chinesische Automarken erklärt

​ Zuerst tauchten japanische Hersteller in den 1980er Jahren auf, dann koreanische Hersteller...