Empfehlen

Entwurf von Hausbeleuchtungskomponenten

Chinesische Automarken erklärt

Automobilindustrie

Was macht AC Compressor?

Klimakompressoren sind ein Lebensretter für Fahrer, die in einem heißen Klima leben oder nur die Sommermonate in kalten Räumen verbringen. Um ehrlich zu sein, ist die AC-Idee an sich schon vielversprechend. Es sollte jedoch einen speziellen Luftkompressor geben, um diese Idee Wirklichkeit werden zu lassen.

Die Erfindung von AC hatte nichts mit Autos zu tun. Aus diesem Grund gibt es Luftkompressoren, um das Standard-AC-System mit Autos kompatibel zu machen. Jetzt, da wir erkannt haben, dass Klimaanlagen mehr sind als nur eine kühle Temperatur, lassen Sie uns die Antwort auf diese Frage herausfinden: "Was macht ein AC-Kompressor?

WIE WICHTIG IST DAS KÄLTEMITTEL?

Bevor etwas passiert, müssen Sie zunächst wissen, wie das Kältemittel in der Klimaanlage Ihres Autos funktioniert. Darüber hinaus gehen die Kältemittel- und Luftkompressoren Hand in Hand.

Der einfachste Weg, den Zweck des Kältemittels zu erklären, ist, dass es eine Art Flüssigkeit ist, die heiße Luft in kalte Luft umwandelt. Die Bedeutung des Kältemittels als Kfz-Flüssigkeit ist vergleichbar mit der von Frostschutzmittel und Öl. Frostschutzmittel ist einer der Faktoren, die den Einsatz von Autos bei kaltem Wetter oder in der kalten Jahreszeit ermöglichen. Mittlerweile ist das Öl im Autoverkehr so wichtig, dass jedes Fahrzeug mit einem Filter ausgestattet werden muss, um maximale Leistung zu gewährleisten.

Das Kältemittel gibt es in zwei Hauptformen: R-12 und R-134a. In der Vergangenheit war R-12 der ursprüngliche Typ. Im Jahr 1994 verboten die Vereinigten Staaten jedoch Fluorchlorkohlenwasserstoff-Flüssigkeiten, nachdem CFM nachweislich einen schlechten Einfluss auf die Ozonschicht hatte. Leider war die R-12 mit CFM gefüllt.

Nach jahrelanger Forschung und Erprobung ist R-134a jetzt eine sicherere Alternative zu R-12. Es enthält zwar immer noch Chemikalien, hat aber zumindest im Gegensatz zu R-12 keine starken Auswirkungen auf die Umwelt.

WAS SIND DIE BESTANDTEILE DES AC-SYSTEMS?

Um die Funktionen des AC-Kompressors besser zu verstehen, müssen Sie sich zunächst mit den Komponenten des Gesamtsystems vertraut machen.

  • KONDENSATOR

Diese Komponente erzeugt eine kalte Flüssigkeit, indem sie die Eigenschaften von heißem Gas umwandelt. Er befindet sich in der Regel vor dem Kühler. Vom Luftkompressor wird das heiße Gas durch den Kondensator abgestrahlt. Der Kondensator dekomprimiert, kühlt und kondensiert es dann weiter für den Trockner.

  • VERDAMPFER

Der Verdampfer hat die Aufgabe, die Luft zu kühlen und von Feuchtigkeit zu befreien. Sobald Sie die Klimaanlage einschalten, werden Sie sich durch den Verdampfer in nur wenigen Sekunden kühl fühlen. Tatsächlich ist dies das letzte Element, bevor die kühle Luft schließlich in den Fahrgastraum gelangt. Es ist strategisch hinter dem Armaturenbrett platziert. Gleichzeitig muss sie die Wärme aus dem Fahrgastraum absorbieren, um einem völlig kalten Ort Platz zu machen.

  • SCHLÖSSE

Wenn ein Knopf gedrückt wird, um die Wechselstromversorgung zu aktivieren, aktiviert die Kupplung über Elektromagnetismus den Luftkompressor. Sie ist so ausgelegt, dass der Druck des Kältemittels erhöht wird, damit es durch den Verflüssiger fließt, bis es den Verdampfer erreicht. Der zyklische Kupplungsschalter reguliert oder misst dann die Temperatur im Inneren des Verdampfers, um ein vollständiges Einfrieren zu verhindern.

  • EXPANSIONSVENTIL

Es muss etwas geben, das den Verdampfer und den Kondensator voneinander trennt. Es ist gut, dass das Wechselstromsystem über eine Blende oder ein Expansionsventil verfügt. Beginnend mit dem Kondensator misst das Expansionsventil Druck und Wärme. In der Zwischenzeit regelt er dem Verdampfer zuliebe den Kältemitteldruck.

Das Blendenrohr hat, obwohl es dem Expansionsventil ähnlich ist, eine zusätzliche Verantwortung. Es hilft auch, Verunreinigungen von Teilen der Klimaanlage zu trennen.

  • AKKUMULATOR

Mehr über die Öffnungen, was diese Komponenten brauchen, ist eine Batterie, keinen Trockner. Diese Batterie entfernt Feuchtigkeit und Schmutz aus der Luft, die durch das gesamte AC-System fließt. Es regelt auch das Kältemittel, das in den Verdampfer eintritt. Dies ist wichtig, da zu viel Kältemittel für den Luftkompressor schädlich ist.

  • TROCKNER

Während die Batterien für Öffnungen ausgelegt sind, arbeiten die Sammler oder Trockner mit Expansionsventilen. Sie konzentrieren sich darauf, den Luftkompressor von Feuchtigkeit, Schmutz und anderen schädlichen Substanzen sauber zu halten.

Wir haben bereits erwähnt, dass der Verdampfer Wärme aus dem Fahrgastraum aufnimmt. Um die Klimaanlage nicht durch Schäden an luftgetragenen Komponenten zu gefährden, sammelt der Trockner alle Verunreinigungen - fest oder flüssig - aus dem gefilterten Gas.

Luftfilterung ist notwendig, um zu verhindern, dass Wasser in den Luftkompressor gelangt. Darüber hinaus hält es Feuchtigkeit zurück, bevor es an das Kältemittel angeschlossen wird. Wenn Feuchtigkeit und Kältemittel miteinander verschmelzen, setzen sie saure Verunreinigungen in der Umgebung des Systems frei.

  • KOMPRESSOR

Abschließend werden wir kurz auf den Betrieb des AC-Kompressors eingehen. Im Grunde wird das gesamte System ohne einen Kompressor niemals kühle Luft produzieren. Das System wäre immer noch in der Lage, atmosphärische Luft aus dem Fahrgastraum zu absorbieren, aber das ist alles. Es gäbe keinen Kreislauf, der die Idee eines Systems aufwirft.

Die Hauptaufgabe dieser Komponente ist die Erzeugung des Kältemitteldrucks und die Änderung der Temperatur nach der Inbetriebnahme, um die Funktionsweise des AC-Kompressors im Detail zu erklären.

Das erste, was Sie aktivieren, wenn Sie die AC-Taste drücken, ist der Luftkompressor. Um das System zu starten, regelt der Verdichter die Temperatur und den Druck des Kältemittels. Dann fließt das Kältemittel zur Abkühlung durch den Verflüssiger. Anschließend geht es in den Trockner, um Verunreinigungen zu entfernen. Nach der Endfiltration reduziert das Expansionsventil seinen Druck.

Schließlich gelangt das Kältemittel in den Verdampfer, sehr kalt und völlig frei von Feuchtigkeit. Aus diesem Grund kann das Gebläse kalte Luft durch den gesamten Fahrgastraum pumpen.

WAS SOLLTEN WIR ÜBER DIE WARTUNG VON WECHSELSTROMKOMPRESSOREN WISSEN?

Sie würden wissen, ob die Klimaanlage in Ihrem Auto in Ordnung ist, wenn der Fahrgastraum bereits in den ersten Minuten nach der Aktivierung kalt ist, egal wie heiß es draußen ist. Auf der anderen Seite ist es offensichtlich, dass etwas nicht stimmt, wenn das Auto zu lange zu kalt ist.

Bei der Reparatur von Wechselstrom werden beide Optionen in Abhängigkeit vom Grad des Ausfalls berechnet und ersetzt. Wir empfehlen keine Heimwerker-Reparatur und -Wartung, es sei denn, Sie sind ein Profi. Die Kreisläufe der Klimaanlage sind zu kompliziert, was viel mit der Kältemittel-Kompressionsfunktion des Kompressors zu tun hat. Nur qualifizierte Techniker können Probleme im Zusammenhang mit der Fahrzeugklimatisierung lösen.

Zusammenfassung

Um unsere Erinnerung an die Antworten auf die Frage "Was macht ein AC-Kompressor" aufzufrischen, lautet das Schlüsselwort Kältemittel. Obwohl das Kältemittel der gemeinsame Nenner aller Systemkomponenten ist, ist der Luftkompressor der Grund dafür, dass dieses Kältemittel in der Lage ist, bei Druck- und Temperaturänderungen durch jeden Abschnitt zu fließen. Das ist der Grund, warum alles im System zusammenarbeitet.

Ansicht

Bei welcher Temperatur gefriert Benzin?

Benzin ist als Kraftstoff für verschiedene Transportmittel unverzichtbar. Wie jede andere...

Beste Kompakt-SUVs unter 30.000 US-Dollar

Wenn Sie in Australien auf dem Markt für die besten kleinen Geländewagen unter $30.000 sind...

Chinesische Automarken erklärt

​ Zuerst tauchten japanische Hersteller in den 1980er Jahren auf, dann koreanische Hersteller...